Sekundarstufe 1 und 2

 

In der Sekundarstufe verändern sich die Materialien. Das selbst-erfahrende sowie selbstbestimmte Lernen und das praxisorientierte, angewandte Wissen bleiben, aber letzteres erhält ein stärkeres Gewicht. In praktischen Projekten sollen die Heranwachsenden immer wieder erfahren, wofür Mathematik, Schreiben und Fachwissen notwendig sind  und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Die Grundgedanken Maria Montessoris zur Entwicklungsphase der Heranwachsenden, die sie im sogenannten „Erdkinderplan“ beschrieben hat, bilden dabei die Basis für den Ausbau unserer Sekundarstufe.

Der Unterricht beginnt zwischen 7:30 Uhr und 8 Uhr und endet durch den individuellen Wahlpflichtunterricht meistens um 15:30 Uhr.

S 1

Neptun-Gruppe 

LernbegleiterInnen:  

Sima Abidi-Schmelz und Sebastian Klein

 

Uranus-Gruppe

Lernbegleiterinnen:

Melanie Janos und Linda Riepenhausen

 

 

S 2

Merkur-Gruppe 

LernbegleiterInnen:

Michèle Rückert und Florian Kastner

 

Ceres-Gruppe

LernbegleiterInnen:

Yvonne Gabriel und Frank Kraus